Um den weitreichenden Aufgaben und steigenden Anforderungen zu entsprechen, benötigt die Logistik qualifizierte Führungskräfte - insbesondere für die operativen Aufgaben in Lagerung, Versand und Transport.


Handlungskompetenzen

Die Handlungskompetenzen beruflich engagierter Menschen zu erweitern und insbesondere auch junge Frauen für zukunftsträchtige Berufe im Kontext der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu gewinnen, bleibt ein wichtiges Thema.


Bildungsfreistellung

In fast allen Bundesländern Deutschlands gibt es für Arbeitnehmer/-innen die Möglichkeit des Bildungsurlaubs oder auch Bildungsfreistellung. Dabei handelt es sich um bis zu 5 Tage Freistellung zum Zwecke der Weiterbildung.

Meister-BAföG

Mehr Geld vom Staat für Ihre Fortbildung.

AFBG-Geförderte können sich ab dem 01. August 2016 über deutlich höhere Bedarfssätze, Zuschussanteile und Freibeträge freuen.


Als Industriemeister - Metall sind Sie eine betriebswirtschaftlich qualifizierte, industriell-technische Führungskraft. Ihr Aufgabenfeld als kompetenter Werkstattleiter mit Personalverantwortung macht Sie zum geeigneten Vermittler zwischen der Betriebsleitung und Ihren Mitarbeitern. Qualitätssicherung und Arbeitsschutz gehören zu Ihrem beruflichen Handlungsvermögen.


erfolgreiche Prüfungen

Die Erfolge in den Prüfungen zu feiern, hat eine lange Tradition. Regelmäßig werden die erfolgreichen Absolventen in den Kammerbezirken für ihre besonderen Leistungen geehrt.

erfolgreiche Pruefungen

Freundschaftswerbung

Empfehlen Sie Arbeitskollegen, Freunden und Bekannten eine Aufstiegsfortbildung beim LFM-Lehrinstitut für Meisterberufe und sichern Sie sich selbst und dem/der neu geworbenen Kunden/Kundin jeweils 50 Euro Prämie.


Mit bestandener Industriemeisterprüfung sind Sie eine industriell-technische Führungskraft mit weitreichenden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Sie arbeiteten als Koordinator für den reibungslosen betrieblichen Ablauf, führen Ihre Mitarbeiter-/innen und sorgen für die Einhaltung von Arbeitsschutz und Qualitätsstandards.


soziales Lernen

Lernen im Klassenverband ist erfolgreich.

Die gegenseitige Unterstützung und ein kooperativer Umgang untereinander sind Schlüsselfaktoren für Ihre Zufriedenheit und Ihre Lernmotivation.